Last Minute Mauritius entdecken!

Günstige Mauritius Schnäppchen bei FTI

Endlose Traumstrände, das türkis-blaue Wasser des Indischen Ozean, das angenehme Klima und eine geringe Zeitverschiebung machen Mauritius zu einem beliebten Reiseziel. Entdecken auch Sie dieses kleine Paradies - günstige <strong>Last Minute Mauritius</strong> Angebote finden Sie bei FTI!


Nützliche Reisetipps für Ihren Last Minute Mauritius Urlaub

Im Indischen Ozean unweit von Madagaskar liegt der Inselstaat Mauritius, der ideal für Ferien unter der tropischen Sonne ist. Er zeichnet sich durch herrliche Sandstrände, ein vegetationsreiches Hinterland und ein kristallklares Meerwasser aus. Ganz gleich, wann die Reise dorthin geht, stets besteht Sonnenscheingarantie. Wer spontan aufbricht, kann echte Schnäppchen für eine Last Minute Mauritius Reise finden. Zu vergünstigten Preisen lässt sich so das Paradies unter Palmen fernab der Heimat genießen.

 

Urlaubsorte auf Mauritius

Wer Lastminute Mauritius bucht, hat eine breite Auswahl an Hotels in unterschiedlichen Urlaubsorten. Zu den schönsten Ferienzielen auf dem Eiland gehört zweifelsohne Grand Baie. Die Ortschaft befindet sich im Norden der Insel und zeichnet sich durch weitläufige Traumstrände aus. Die touristische Infrastruktur ist hervorragend, weshalb das Angebot an Restaurants und Bars immens ist. Am Strand lassen sich bei lokalen Anbietern Boote, Kajaks und Unterwasserausrüstungen ausleihen, um in den Ferien das Meer optimal zu nutzen. Unweit von Gran Baie liegt mit Trou aux Biches ein weiterer begehrter Ferienort, in dem es etwas gediegener zugeht. Zu ihm gehört einer der schönsten Sandstrände der Insel. Im Westen schmiegt sich mit Flic en Flac ein belebter Urlaubsort an den Indischen Ozean. In kleinen Geschäften lässt sich nach Souvenirs stöbern, während am breiten Sandstrand Liegestühle für die Sonnenhungrigen bereitstehen. Deutlich geringer erschlossen ist die Region um Blue Bay im Südosten von Mauritius. Vor allem Taucher und Schnorchler kommen dort auf ihre Kosten, da in der Bucht ein sehr gut erhaltenes Korallenriff liegt.

Sehenswürdigkeiten & Highlights auf Mauritius

Während einem Last Minute Urlaub auf Mauritius können Sie an schneeweißen Stränden entspannen und die kunterbunte Unterwasserwelt entdecken. Doch die Strände sind nur ein Highlight der Insel, die einst von der Kolonialmacht Frankreich besetzt worden war. Sie verfügt zudem über alte Kolonialbauten, die einen Einblick in die Historie Mauritius geben. Wie sehr die indischen Einwanderer das Eiland beeinflusst haben, zeigt sich mit Ganga Talao. Es ist eine Pilgerstätte der Hindus, zu der eine Tempelanlage und ein heiliges Gewässer gehören. Welche herrlichen Pflanzen und Blumen das tropische Klima hervorbringen kann, offenbart der Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden. Krokodile und Schildkröten sind in dem La Vanille Nature Park zu bestaunen. Im bergigen Hinterland sind zudem einige Wasserfälle zu entdecken. Besonders beeindruckend sind die Rochester Falls und Tamarind Falls. Weitere verbergen sich im Dickicht des aufregenden Black River Gorges National Parks, der mit seinen Schluchten und Pfaden zum Wandern einlädt.

Die beste Reisezeit für Last Minute auf Mauritius

Mauritius liegt auf der Südhalbkugel, weshalb die Jahreszeiten zu denen in Europa umgekehrt sind. Beachtenswert ist allerdings, dass das tropische Klima für nur geringe Unterschiede zwischen den einzelnen Monaten sorgt. Die Tagestemperaturen liegen in der Regel um die 28 °C und einen ähnlichen Wert weist das Meerwasser auf. Die Einzelnen Jahreszeiten unterscheiden sich vornehmlich durch die Niederschlagswerte und die auftretenden Winde. Sommer ist von Dezember bis Ende April. Ab Januar ist vermehrt mit Niederschlägen zu rechnen und Tropenstürme können auftreten. Zyklone können im Januar und Februar über die Insel fegen, weshalb Last Minute Mauritius Ferien in diesen beiden Monaten am besten nicht gebucht werden sollten. Mai bis November ist Winter auf dem Eiland, der jedoch aufgrund der Wärme kein bisschen an die kalte Jahreszeit in Europa erinnert. Es ist möglich, im Meer zu baden und das Hinterland ausgiebig zu erkunden. Grundsätzlich kann somit zwischen März und Dezember sorglos zur Sonneninsel aufgebrochen werden.

Reisevorbereitung Mauritius

Mauritius ist ein unkompliziertes Reiseziel, weswegen es so ideal für einen Last Minute Trip ist. Es gibt inzwischen Direktflüge von Deutschland dorthin, sodass die Destination in nur knapp 12 Flugstunden erreicht ist. Ein Visum muss vor Reiseantritt von Inhabern eines Deutschen Reisepasses nicht beantragt werden, weshalb einer spontanen Anreise nicht im Wege steht. Abgesehen von den Standardimpfungen sind keinerlei ungewöhnlichen Impfungen erforderlich. Auf der Insel angekommen, wird Urlaubern zugleich die Gastfreundlichkeit der Einheimischen zuteil. Wer Englisch oder Französisch spricht, kann sich vor Ort zumeist problemlos verständigen. Auch die Zahlungsmodalitäten auf der Insel bereiten keine Schwierigkeiten. Vor Ort kann in der Bank oder in größeren Hotels Geld in Euro oder Dollar in die Landeswährung Rupie eingetauscht werden. Alternativ dazu kann am Bankautoamten die Landeswährung mit der Kreditkarte bezogen werden. Natürlich akzeptieren größere Hotels, Geschäfte und Restaurants ebenfalls Plastikgeld.