Last Minute Lanzarote entdecken!

Günstige Lanzarote Schnäppchen bei FTI

Karge Vulkanlandschaften, schwarze Strände, weiße Fischerdörfer und natürlich das ganzjährig milde Klima machen Lanzarote zu einem beliebten Reiseziel. Entdecken auch Sie die malerische Kanaren-Insel - günstige Last Minute Lanzarote Angebote finden Sie hier bei FTI!


Nützliche Reisetipps für eine Last Minute Lanzarote Reise

Lanzarote ist die nordöstlichste der Kanarischen Inseln und liegt nur etwa 140 Kilometer vor der afrikanischen Küste. Die größte Stadt Arrecife ist zugleich Inselhauptstadt. Die Insel besitzt eine außergewöhnliche Flora und Fauna und ist seit 1993 UNESCO-Biosphärenreservat. Traumhafte Strände, das ganzjährig milde Klima und die gute touristische Infrastruktur machen einen Last Minute Urlaub auf Lanzarote perfekt.

 

Urlaubsorte auf Lanzarote

Die Vulkaninsel Lanzarote verfügt mit Costa Teguise, Playa Blanca und Puerto del Carmen über drei große touristische Regionen. Zu den schönsten Orten auf der Insel zählt zum einen die Hauptstadt Arrecife mit ihrer wundervollen Lagune. Sie punktet mit einer der weltweit längsten Promenaden am Strand und ist dank jener mit Puerto del Carmen verbunden. Erholung pur bietet Ihnen die Gemeinde Haría im Norden der Insel. Zahlreiche Palmen prägen das Bild des Ortes, der durch den Vulkanismus mit unterirdischen Höhlen und Grotten lockt. Ein Besuch in der alten Hauptstadt Teguise lohnt sich ebenfalls. Verbringen Sie an den Stränden Playas de Famara einen schönen Badeurlaub, wo Sie nicht mit Massen anderer Touristen rechnen müssen. Segler und Surfer dominieren hier. Ein wahres Meer an Sehenswürdigkeiten entdecken Sie in der südlichen Gemeinde Yaiza, wo die Orte Playa Blanca, Uga und El Golfo beliebt sind. Hier sticht vor allem der Nationalpark hervor, doch auch die herrlichen Strände laden zum Entspannen ein.

Sehenswürdigkeiten & Highlights auf Lanzarote

Auch wenn Sie auf den letzten Drücker nach Lanzarote reisen, dann sollten Sie dennoch die aufregendsten Sehenswürdigkeiten kennen. Eines der größten Highlights der Insel ist der Timanfaya Nationalpark in der Nähe Yaizas. Er wurde im August 1974 gegründet und ist über 5100 Hektar groß. Nicht ohne Grund trägt der Park auch die Bezeichnung Feuerberge, da hier zahlreiche Vulkane und eine entsprechende Kraterlandschaft zu finden sind. Eine weitere Sehenswürdigkeit besuchen Sie mit dem 5000 m² großen Jardín de Cactus – dem so genannten Kakteengarten. Er befindet sich in Guatiza und ist im Stile eines Amphitheaters mit Lapilli als Bodenbelag angelegt. Eine Mühle fällt neben den über 10.000 Kakteen besonders auf. Verschiedene Häfen, zum Beispiel die Marina Rubicon in Playa Blanca, sowie etliche Traumstrände entdecken Sie als Highlights auf Lanzarote während Ihres Last-Minute-Urlaubs.

Die beste Reisezeit für Last Minute Lanzarote

Auf Lanzarote herrscht – wie überall auf den Kanarischen Inseln – subtropisches Klima. Jenes sorgt ganzjährig für angenehmes Wetter und zugleich für wenig Niederschlag. So genießen Sie im Sommer Strand und Meer bei an die 30 Grad Celsius, im Winter sinken die Temperaturen auf 20 Grad – frühlingshaft! Zwischen Juli und Oktober urlauben Sie auf Lanzarote bei Höchsttemperaturen von 27 bis 29 Grad. Zwei Monate früher im Mai beginnt die beste Reisezeit für einen spontanen Urlaub auf Lanzarote. Sie endet im Oktober, was aber nicht bedeutet, dass von November bis April keine Reise zu empfehlen ist. Im Gegenteil: Auch der milde Winter oder die Vorsaison im März sind bei Touristen sehr beliebt. Lanzarote ist somit das ganze Jahr über eine Reise wert, so dass Sie Ihren Last-Minute-Trip im Grunde zu jeder Zeit antreten können.