Last Minute Dubai entdecken!

Günstige Lastminute Dubai Schnäppchen bei FTI

Das Klischee von Tradition und Moderne, die aufeinander prallen: Nirgends ist es so wahr wie in den Vereinigten Arabischen Emiraten. In Dubai begegnen sich Historie und Moderne, Luxus und Ursprünglichkeit, beduinische Traditionen und westlicher Lebensstil. Tauchen Sie ein in das Märchen von 1001 Nacht und finden Sie das passende Last Minute Dubai Angebot hier bei FTI!


Last Minute Dubai: Reisetipps für einen spontanen Urlaub

Dubai ist ein Reiseziel der Superlative. Wo noch vor ein paar Jahrzehnten nur Wüste war, ragen heute Wolkenkratzer in den Himmel, die zu den höchsten der Welt gehören. Luxuriöse Shopping Malls lassen keine Wünsche offen und auf künstlich angelegten Inseln ziehen sich feinsandige Strände weit ins Meer hinaus. Luxus wird auch in den Hotels groß geschrieben. Und weil Dubai das liberalste der sieben Vereinten Arabischen Emirate ist, gibt es hier auch ein ausgiebiges Nachtleben. Dubai wäre nicht Dubai, wenn das Freizeitangebot nicht ebenso außergewöhnlich wäre wie alles andere. So ist es fast schon ganz normal, dass man in hier mitten in der Wüste auch Skifahren kann.

Zwischen der beeindruckenden Kulisse modernster Architektur hat der Wüstenstaat am Persischen Golf jedoch auch große Teile seiner Kultur bewahrt. Auf dem malerischen Dubai Creek verkehren immer noch die traditionellen Dhaus. Mit den kunstvollen Holzbooten fuhren früher die Fischer und Perlentaucher aufs Meer hinaus. Der Al Fahidi Souk im ältesten Stadtteil Dubais entführt den Besucher in eine Welt aus tausendundeiner Nacht. Zahlreiche Museen bieten Einblicke in das frühere Leben des einstigen Nomadenvolkes, das viele Bräuche bis heute behalten hat. Nicht weit von der glitzernden Metropole Dubai-Stadt entfernt, bietet das Emirat eine Vielzahl von Ausflügen in die ursprüngliche Landschaft und Kultur des Landes. Last Minute Dubai ist also eine perfekte Auszeit vom Alltag.

Sehenswertes und Highlights

Wer in Dubai ankommt, ist erst einmal beeindruckt von der imposanten Skyline aus unzähligen Wolkenkratzern. Schon beim Anflug zeigt sich auf beeindruckende Art und Weise um wie vieles das höchste Gebäude der Welt die anderen überragt. Ganze 828 Meter hoch ist der berühmte Burj Kahlifa, der seit seiner Fertigstellung das weithin sichtbare Wahrzeichen von Dubai ist. Die drei Aussichtsplattformen im 124., 125. und im 148. Stockwerk bieten unglaubliche Ausblicke auf die Stadt und die Umgebung. Innerhalb des Gebäudes gibt es zahlreiche Restaurants und vor dem Gebäude finden täglich faszinierende Wasser-Licht-Spiele statt. Angegliedert an den Burj Khalifa befindet sich gleich die nächste Superlative: die größte Shopping Mall der Welt. In der Dubai Mall findet man auf über einer Million Quadratmetern mehr als 1.200 Filialen fast aller internationalen Marken. Ein gigantisches Einkaufserlebnis! Nicht weniger beeindruckend ist das riesige Dubai Aquarium, das sich ebenfalls hier befindet.

Ein schönes Kontrastprogramm zur modernen und prunkvollen Stadt ist eine Entdeckungstour durch die historischen Stadtteile Dubais. Dazu gehören Deira mit seinen verwinkelten Gassen und Bur Dubai, wo viele kleine Restaurants einheimische Küche servieren. Ganz in der Nähe des Dubai Creeks liegt das älteste Gebäude der Stadt, das Al Fahidi Fort. Die einstige Festung wurde zu einem Freilichtmuseum ausgebaut, das interessante Einblicke in das Beduinenleben vermittelt. Zum Sonnenuntergang laden die Dhaus zu einer schönen Fahrt auf dem Dubai Creek ein.

Die beste Reisezeit für Lastminute Dubai

Die Monate April bis November bieten die angenehmsten Temperaturen in Dubai. Tagsüber wird es in diesen Monaten selten heißer als 30 Grad. Bei diesen Temperaturen kann man auch noch gut Stadtbesichtigungen und Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Das Meer hat in diesen Monaten eine durchschnittliche Temperatur von 25 Grad. Also auch ideal für einen entspannten Badeurlaub. Allerdings sind diese Monate auch die beliebtesten. In den Sommermonaten kommen aufgrund der Hitze weniger Besucher, aber auch diese Monate können durchaus attraktiv für einen Last Minute Urlaub in Dubai sein. Die Preise sind dann oft niedriger und viele der Sehenswürdigkeiten kann man entspannter besuchen. Außerdem sind in Dubai alle Gebäude klimatisiert. Und die Ski Hall Dubai bietet auch bei 40 Grad Außentemperatur echte Abkühlung.

Das müssen Sie bei einem Last Minute Dubai Trip beachten

Dubai ist nicht weit. Der Flug von Deutschland in das arabische Emirat dauert – je nach Abflughafen – nur ca. 6-8 Stunden. Das Angebot an Flügen ist groß, sodass man für eine Last Minute Dubai Reise echte Schnäppchen finden kann. Für die Einreise wird ein Reisepass benötigt, der mindestens noch sechs Monate gültig ist. Das erforderliche Visum wird direkt bei der Einreise am Flughafen ausgestellt und einfach in den Reisepass gestempelt. Das Visum berechtigt zu einem Aufenthalt bis maximal 90 Tage.

Die Währung in Dubai ist der Dirham (offizielles Kürzel: AED). Ein Dirham sind 100 Fils. Banknoten gibt es in Scheinen von 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 sowie 1.000 Dirham. Wechselstuben finden Sie direkt am Flughafen. Auch in der Stadt ist es kein Problem Geld zu wechseln. Die Bezahlung mit Kreditkarte ist weit verbreitet. Gängige Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Da es in Dubai absolut üblich ist, Trinkgeld zu geben, ist es sinnvoll immer ein paar kleinere Dirham-Scheine dabei zu haben.

Die Landessprache ist arabisch, aber in allen touristischen Einrichtungen wird in der Regel auch Englisch gesprochen.